Blathering – 054 – Alte weiße Männer und ihre Liebe zu großen Bomben

Wir reden (vermutlich kürzer als alle anderen) über die WM, über alte weiße Männer aus Bayern, alte weiße Männer von der anderen Seite des Teichs, über alte Männer in Lederhosen, Uploadfilter, (Elektro-)Mobilität in Hamburg und anderswo; Wir unterhalten uns komplett spoilerfrei über Westworld, haben bastelkompatible Ausflugstipps in Hamburg und freuen uns über tote Hexen.

Blathering – 043 – Wir holen das Triple!

Dieses Mal unterhalten wir uns über berühmte Filmtrilogien (und die Geschichte des O), mit guten und schlechten Mittelteilen, über nächtliche Geschwindigkeitsbegrenzungen im Drei-Nuller-Bereich, über drei sehr unterschiedliche Urteile gegen Demonstranten, schnacken über Tobis drei SEPA-Dateien, sprechen über die Three-Letter-Codes ISS, CSU, HSV, SPD, NFC, CDU, SJW sowie VPN und haben diesmal wieder mehr als drei Themen zu Nerdkram und Hamburger Lokalkolorit im Programm.

Blathering – 034 – Reisewarnung für Legoland

Dieses Mal unterhalten wir uns zunächst einmal über den ganzen politischen Wahnsinn, die dazugehörige Wahl und deren Manipulation. Staunen Bauklötze in Dänemark, Reden über Diesel- und Elektromobilität, wandern in Gummistiefel den Strand entlang, begeistern uns für Wikingerinnen, starten gleich drei Premieren und verpassen Schlussendlich die Möglichkeit, den Mantel des Schweigens über den Hamburger Fußball zu legen.

Blathering – 024 – Geteilte Aufmerksamkeit

In dieser Ausgabe unterhalten wir uns vor und nach dem ersten Mai aufrichtig über die Lügenpresse, besprechen Mobilität mit Muskel- und elektrischer Motorkraft zu Lande und in der Luft und diskutieren über durchgeknallte Terroristen und ebensolche Staatsoberhäupter. Außerdem unterhalten wir uns über eigenen und fremden Nachwuchs und analysieren mehr oder weniger professionell den Endspurt im Fußballjahr. Schließlich sorgt Tobi mit seines Rants dem Datum angemessen dann auch noch für seine ganz persönlichen Mai-Krawalle.