Blathering – 054 – Alte weiße Männer und ihre Liebe zu großen Bomben

Wir reden (vermutlich kürzer als alle anderen) über die WM, über alte weiße Männer aus Bayern, alte weiße Männer von der anderen Seite des Teichs, über alte Männer in Lederhosen, Uploadfilter, (Elektro-)Mobilität in Hamburg und anderswo; Wir unterhalten uns komplett spoilerfrei über Westworld, haben bastelkompatible Ausflugstipps in Hamburg und freuen uns über tote Hexen.

Blathering – 052 – Keine Kurzschluss-Reaktion

In dieser Ausgabe kassieren wir reichlich Demogeld, prüfen, ob das mit dem Datenschutz vereinbar ist, wundern uns über so manche gewollte und ungewollte Zeitungsente, schauen aktuelle Serien und ziemlich unaktuelle Filme, basteln uns mal eben einen Zoo, machen die (vorerst letzte?) Rückblende zum G20, schauen ob Fahrradfahren eine Alternative bei ausgefallenen Flügen ist und machen ein ganz klein wenig schlimme Erotik.

Blathering – 044 – A Space Odyssey

Wir reden mit nicht geföhnten Hintern ziemlich viel über das Weltall und Astronauten, malen lustige Bilder in die Adresszeile, fragen uns, ob und wann wir mal wieder eine Regierung bekommen, freuen uns ein wenig über einen zusätzlichen Feiertag, tauschen in Echtzeit unsere Gesichter und haben diesmal ganz viele Filme und Serien geschaut und Musik gehört.

Blathering – 043 – Wir holen das Triple!

Dieses Mal unterhalten wir uns über berühmte Filmtrilogien (und die Geschichte des O), mit guten und schlechten Mittelteilen, über nächtliche Geschwindigkeitsbegrenzungen im Drei-Nuller-Bereich, über drei sehr unterschiedliche Urteile gegen Demonstranten, schnacken über Tobis drei SEPA-Dateien, sprechen über die Three-Letter-Codes ISS, CSU, HSV, SPD, NFC, CDU, SJW sowie VPN und haben diesmal wieder mehr als drei Themen zu Nerdkram und Hamburger Lokalkolorit im Programm.

Blathering – 040 – The nightmare before christmas

In dieser Folge unterhalten wir uns über Oles anatomische Unappetitlichkeiten, reden (spät) ausführlich über Monsanto, genauso ausführlich über den Donald, blicken auf den Zustand der Demokratie und Gewaltenteilung in Deutschland und speziell in Hamburg, denken an unsere Familien vor den Feiertagen, blicken nochmal zurück und voraus auf die Regierungsbildung, haben Spaß mit Dienstleistern, und spielen mit lustig blinkenden und nicht blinkenden Sachen von Heute und aus unserer Kindheit. Und all das schon lange vor der Bescherung.

Blathering – 038 – Keine alte Kamellen

Dieses Mal reden wir eigentlich gar nicht über Karneval, dafür aber über kulturelle Geburtstagsfeiern, die am meisten gehassten Sprachen, mal wieder über G20-Nachwehen, malen wunderschöne Schneeengel und verraten Euch, welche Filme Ihr echt jetzt volle Kanne verpasst habt, während Tobi nicht nur die Füße qualmen und Wissen und Kindheitserinnerungen in Hamburg aufgesammelt werden.

Blathering – 036 – Wir hüllen uns in gar nix. Nicht mal in Schweigen!

Während wir uns wundern, was alles als unerlaubte Verhüllung gilt, unterhalten wir uns über ganz viel Nostalgie-Kino, über unsichtbare Erotik, ebenso wenig sichtbare Terroristen, Waffenhandel und -nutzung von Menschenfeinden, eine steife Brise in Hamburg, Homöo-Pathen und andere Verbrecher, wieder eine Menge Nerd- und lokalen Fußballkram und ersparen Euch unsere Versuche in isländischer Karaoke.