Blathering – 051 – Garantiert ohne Hochzeit

In dieser extralangen Episode holen wir die Themen der letzten drei Wochen nach und reden deshalb sehr viel über den Mut zur Wahrheit, journalistische Aufmerksamkeit, amerikanische Präsidenten, blaue Bären und Lebertran, Aufrüstung, (Verkehrs-)Sicherheit, Grundrechte, Koks am Steuer, Gaming, Filme und Serien, diskutieren zum vermutlich zunächst letzten Mal über Bundesligafußball und erfahren einiges über den Alltag eines Elektroflitzers.

Blathering – 038 – Keine alte Kamellen

Dieses Mal reden wir eigentlich gar nicht über Karneval, dafür aber über kulturelle Geburtstagsfeiern, die am meisten gehassten Sprachen, mal wieder über G20-Nachwehen, malen wunderschöne Schneeengel und verraten Euch, welche Filme Ihr echt jetzt volle Kanne verpasst habt, während Tobi nicht nur die Füße qualmen und Wissen und Kindheitserinnerungen in Hamburg aufgesammelt werden.

Blathering – 033 – Der Phisher und (das) mehr

In dieser Folge saugen wir ganz ohne den Heinzelmann, bewegen uns in schlafwandlerischer Sicherheit im Straßenverkehr, auch wenn dabei der ein oder andere Verkehrsteilnehmer (fast) auf der Strecke bleibt, und lassen uns dabei fotografieren. Zudem sind diesmal sehr nerdig und sind im Minirock mit jeder Menge Games unterwegs. Tobi besucht derweil (ganz ohne Minirock) diverse Podcasts. Außerdem diskutieren wir über Duelle, die wir nie gesehen haben, spannen den Bogen zwischen Stromberg und Techno, würfeln schon mal die Wahlergebnisse, und meckern zum ersten Mal überhaupt nicht über O2, dafür aber über DHL und durchsichtige Wahltaktiken.

Blathering – 013 – Nobel geht die Welt zu Grunde

Dieses Mal unterhalten wir uns über Preisverleihungen und Klone aus Skandinavien, Populisten und ihre Quellen, faszinierende und nervige Computer-Magie, Fortbewegung zu Lande und in der Luft, dealende Mädchen, Tobias’ eigene CCC-Großveranstaltung, trickreichen und nicht übertragenen Sport, das Jodeldiplum und über Otter, Spinnen und Fledermäuse.