Blathering – 093 – “No Future” war gestern

Dieses Mal reden wir über die Fridays for Future Demonstrationen und was sie bewirkt haben. Dann sind mal wieder Staatsoberhäupter mit komischen Frisuren unser Thema. Wir schauen nach, wer wo warum mit wem zusammenarbeitet, müssen leider nach den Rechten schauen, freuen uns lokal über neue Straßen und neue Radwege, haben natürlich mal wieder Spaß mit diversen Lieferdiensten und diskutieren jetzt noch deutlich offener mit unseren Zuhörern. Verbitten uns aber weiterhin sachbezogene Kritik im Berliner Sinne.

Blathering – 069 – A special place in hell

In dieser Episode reden wir methodisch korrekt(!) mal wieder über den Brexit, über mutige Klimakämpfer, Bekloppte und Bescheuerte mit und ohne Bratwurst, die letzten Zuckungen von Google Plus. Außerdem besprechen wir Handys ohne Löcher, Tastaturen ohne Beschriftung und Spinnen-Männer ohne Drüsen.

Blathering – 064 – Habt ihr ‘nen Grund?

In dieser Ausgabe schnacken wir über gar nicht mal so geheime rechte Netzwerke, über größenwahnsinnige Politiker, über Verkehr und Wohnen in Hamburg, über Handyempfang an der Milchkanne, berichten über zerstückelte Filme und Oles Sicht auf den Fernseher und aus selbigen heraus.

Blathering – 033 – Der Phisher und (das) mehr

In dieser Folge saugen wir ganz ohne den Heinzelmann, bewegen uns in schlafwandlerischer Sicherheit im Straßenverkehr, auch wenn dabei der ein oder andere Verkehrsteilnehmer (fast) auf der Strecke bleibt, und lassen uns dabei fotografieren. Zudem sind diesmal sehr nerdig und sind im Minirock mit jeder Menge Games unterwegs. Tobi besucht derweil (ganz ohne Minirock) diverse Podcasts. Außerdem diskutieren wir über Duelle, die wir nie gesehen haben, spannen den Bogen zwischen Stromberg und Techno, würfeln schon mal die Wahlergebnisse, und meckern zum ersten Mal überhaupt nicht über O2, dafür aber über DHL und durchsichtige Wahltaktiken.