Blathering – 093 – “No Future” war gestern

Dieses Mal reden wir über die Fridays for Future Demonstrationen und was sie bewirkt haben. Dann sind mal wieder Staatsoberhäupter mit komischen Frisuren unser Thema. Wir schauen nach, wer wo warum mit wem zusammenarbeitet, müssen leider nach den Rechten schauen, freuen uns lokal über neue Straßen und neue Radwege, haben natürlich mal wieder Spaß mit diversen Lieferdiensten und diskutieren jetzt noch deutlich offener mit unseren Zuhörern. Verbitten uns aber weiterhin sachbezogene Kritik im Berliner Sinne.

Blathering – 024 – Geteilte Aufmerksamkeit

In dieser Ausgabe unterhalten wir uns vor und nach dem ersten Mai aufrichtig über die Lügenpresse, besprechen Mobilität mit Muskel- und elektrischer Motorkraft zu Lande und in der Luft und diskutieren über durchgeknallte Terroristen und ebensolche Staatsoberhäupter. Außerdem unterhalten wir uns über eigenen und fremden Nachwuchs und analysieren mehr oder weniger professionell den Endspurt im Fußballjahr. Schließlich sorgt Tobi mit seines Rants dem Datum angemessen dann auch noch für seine ganz persönlichen Mai-Krawalle.

Blathering – 014 – Wechselgerüchte, Aluhüte, gute Bücher und andere Wünsche zu Weihnachten

Wir unterhalten uns über wechselnde Blogger, Journalisten und Youtuber mit und ohne Aluhut; Dann setzen wir Tobi selbst mal einen auf, um ihn tanzend durch die Botanik zu schicken. Außerdem reden wir über lesenswertes, sehenswertes, (be-)klagenswertes, sowie (nicht) berichtenswertes und reden diesmal fast gar nicht über Fußball.