Blathering – 094 – Lecker Einheitsbrei

Wir berichten untrennbar über Präsidenten im Verteidigungsmodus, über Klagen gegen Richter, über mögliche Koalitionen in Hamburg und Anderswo. Wir brechen die Mauer des Schweigens über die (Nicht-)Anwesenheit von Politikern und fragen uns, ob Schaumstoff wirklich DRM braucht.

Blathering – 093 – “No Future” war gestern

Dieses Mal reden wir über die Fridays for Future Demonstrationen und was sie bewirkt haben. Dann sind mal wieder Staatsoberhäupter mit komischen Frisuren unser Thema. Wir schauen nach, wer wo warum mit wem zusammenarbeitet, müssen leider nach den Rechten schauen, freuen uns lokal über neue Straßen und neue Radwege, haben natürlich mal wieder Spaß mit diversen Lieferdiensten und diskutieren jetzt noch deutlich offener mit unseren Zuhörern. Verbitten uns aber weiterhin sachbezogene Kritik im Berliner Sinne.

Blathering – 092 – Die Nummer Eins der Stadt sind wir

Länger als sonst reden wir über grüne Menschen, grüne Politik, strahlende Hinterlassenschaften, dicke Autos, mehr oder weniger zu schützende Leistungen, gestrandete Urlauber und versiegte Quellen. Wir diskutieren darüber, was denn nun einen Podcast ausmacht, und ob man als Podcaster mehr an den Deich oder die Förde sollte. Das ganze nur hin und wieder unterbrochen von spontanen Freudenbekundungen aufgrund eines gewissen Stadtderbys.

Blathering – 091 – Irgendwas mit Computern

In dieser Folge reden wir darüber, warum Rechte in wichtige Positionen gehoben werden, warum andere Rechte woanders nicht in wichtige Positionen gehoben werden, über die nicht stattfindende Energiewende und kurz vor der Pause noch mal über den Brexit. Wir diskutieren über Panzer in Innenstädten, über Energie in Hamburg, über sehr teures Nerdspielzeug und schwimmen in Comic Sans.

Blathering – 090 – Sie haben sich verwählt!

Wir reden über den Niedersächsischen Gülle-Tango, über den ausbrechenden Kommunismus in Berlin, über farbiges und gesundes Wasser, seltsame Justiz in Bayern, den ganz alltäglichen Wahnsinn in den USA, nicht durchgeführte Wahlen in Italien, aber durchgeführte Wahlen im Osten, trällern ein klein wenig Hans-Albers-Lieder, freuen uns über das Comeback von Spielen und Spielern und schauen natürlich sehr neidisch auf den Deichpod.

Blathering – 089 – Kapriolen mit und ohne Wetter

In dieser Ausgabe reden wir über die Nachwirkungen von Chemnitz, diskutieren darüber wie ernst Trumps Einkaufspläne denn so sind, vergleichen die Medienbegleitung von den Protesten in Hong Kong und in Hamburg, betrachten – ganz ohne Hamburger Gitter – e-Bikes bei den Cyclassics, freuen uns über das Ende des Passworts sowie auf einige neue Spiele und Filme und warten immer noch auf Dyson.

Blathering – 088 – Gefährliche Sail-Schaften

Wir reden über einen stark beachteten Segeltörn über den großen Teich, blicken auf einen deutlich kleineren Teich in Hamburg und bewegen uns in fernen und virtuellen Welten, während ausnahmsweise mal Tobi das Fingerpointing anderen überlässt und wir uns fragen, ob Olaf ein guter SPD-Vorsitzender wäre.

Blathering – 087 – La Polosa ohé!

Wir reden über Probleme und Lösungsansätze im Straßenverkehr, über die wahren Kosten für unseren Konsum, tröten mit Elefanten um die Wette, schauen auf den italienischen Politik-Wahnsinn, sorgen uns um ausreichend Koks-Nachschub, diskutieren den Nutzen von Nektar-Nachschub, blicken zurück auf die erste Runde des DFB-Pokals und treffen ein paar Heuler.