Blathering – 334 – Mein Luftkissenboot ist voller Aale

Ganz ohne jeglichen Zugzwang schauen wir auf diverse Dramen (mit und ohne direkte menschliche Beteiligung), schauen ob die Volts nach oben oder unten gehören, freuen uns über den schönsten Park Deutschlands und besuchen den kurzen Olaf. Dann laufen wir nicht zu Fuß zum Volkspark, weil die richtige Party ja am Rathaus stattfindet, haben jede Menge Gerüchte und Ankündigungen und packen unsere sieben (oder mehr) Sachen.

Blathering – 330 – Wasser Marsch!

Wir reden dieses Mal leider nicht nur in der Welt, sondern auch in Hamburg über schlimme Dinge, nerden dafür zum Ausgleich mit noppensteinigen Raumschiffen und fliegenden Dingen aus Plastik herum, freuen uns endlich mal wieder über ein Zweitligaspiel und nehmen uns eine kleine Auszeit. Außerdem plantschen wir in der Wüste, freuen wir uns über alberne Patches, Promis an der Elbe und grüne Häuserwände.

Blathering – 326 – Der * des Südens

Wir reden natürlich gar nicht über verlorene Sterne am südlichen Firmament, dafür leider weiterhin über Leid und Kriege im Osten. Um das alles etwas zu verdrängen tanzen wir etwas länger, schauen uns starke singende Männer in Hamburg an und schauen uns so einiges auf der mehr oder wenigen großen Leinwand an. Außerdem besprühen wir Wände mit KI, bauen verbotene Dinge und angeln nach Cthulhu.

Blathering – 325 – (K)ein Stier ging gen Osten

Wir reden wieder verstärkt über Waffensysteme, Konflikte sowie echte und unechte Wahlen, über den einen oder anderen Otto, neue und wirklich alte Filme auf dem zugehörigen Medium und unterhalten uns irritierenderweise über Pferdeklöten. Außerdem wundern wir uns über ankommende Pakete, freuen uns über neue Möbel und machen unser Fahrrad kaputt.

Back to Top