Blathering – 194 – Wir prangern das (nicht) an!

Wir reden über dumme Dinge, die mittelmäßige Schauspieler und andere mehr oder minder bekannte Persönlichkeiten sagen, über Dinge, die nicht oder nicht in bestimmten Publikationen gesagt werden, über echte und vermeintliche Pranger, über Fußballthemen ganz ohne oder mit sehr kurzem Spiel, über nicht mehr vorhandene Kabel, virtuelle Welten und altes Science Fiction.

Blathering – 192 – Was man sich nicht vor der Wahl traut

Wir reden darüber, wie Wahlkampf Menschenleben gefährden kann, und wagen eine Prognose für noch aufkommende Skandale kurz vor der Wahl. Wir werfen einen kleinen Blick auf den zukünftigen autonomen Schienenverkehr in Hamburg, basteln ebenso autonome Farmen in Computerspielen, reden über Fußballspiele mit zu vielen und zu wenigen Menschen auf dem Platz, machen auf unterschiedliche Weise unsere Finger kaputt und fragen uns, wann der Wahlkampf endlich endet.

Blathering – 191 – Eine Seefahrt die ist lustig

In altgewohnter Besetzung geht es dieses Mal um Naturkatastrophen, humanitäre Katastrophen und wie Wahlkampf dies begünstigt. Einige Themen sind ehrlicherweise auch fürn Arsch, dafür haben wir aber auch jede Menge Wassersport, Derbysiege und treffen uns ausführlich mit anderen Podstockenden auf dem Podstock. Wir diskutieren über aktuelle und zukünftige Smartphones, spielen an ebenfalls aktuellen Spielekonsolen und schauen Filmklassiker mit und ohne Musik.

Blathering – 190 – Sehr viele echte Neuigkeiten

In dieser Folge spekulieren wir über die Anzahl der erhaltenen Stimmen pro Fußballplatz, erhängte Oppositionelle und den Preis einer Instagram(ent)bannung. Wir regen uns ein Bisschen über die CDU auf, sprechen erstaunlich wenig über Laser und Heavy Metal, dafür aber umso ausführlicher über feststeckende und autonome Busse in Hamburg. Außerdem kommt die Fragen auf, ob der HVV jetzt nigerianische Prinzen als Zahlungsdienstleister hat und wir erfahren endlich, warum Honig nicht an Schleim klebt. Außerdem freuen wir uns darauf aufs Podstock zu wandern, aber nur wenn die neue Waschmaschine nicht zu spät kommt.

Blathering – 189 – Ja, darf der denn das?

Wir reden über Explosionen, Viren und Überschwemmungen. Übers Schreibenlassen, unsportliche Dinge im Sport und Dinge, die verboten sind. Wir reden über Gummibärchen in Kängurus, (ehemalige) Traditionswerften und Alternativen zum Parken. Dann schrauben wir mit Akkus, fahren mit drei alten Männern durchs verregnete Schottland, folgen einer Katze durch ebenso verregnete Städte, schauen uns Werbetafeln und schwarze Witwen an, bauen wieder was mit LEGO und machen typischen Alte-Männer-Sport.

Blathering – 188 – Der schönste Platz ist in der Apotheke

Wir reden über nicht mehr ausgestellte Impfausweise, über Freibier und Geldwäsche. Wir schauen uns an, was in Hamburg so gebaut wird, und was Hamburger Politiker für einen Blödsinn von sich geben. Dann machen wir ein paar Bitcoins platt, veruchen unser Mikro irgendwo anzuschließen, erfahren dass Tobi zum Geburtstag was mit Noppen geschenkt bekommen hat, freuen uns übers pieksen, schauen ganz viel Retro-Doku und starten gut gelaunt in die Bundesliga-Saison.

Back to Top